Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Feli

In the 7 days ending Jul 28:

activity # timemileskm+m
  Ein-/Auslaufen1 42:07 3.77(11:11) 6.06(6:57) 45
  Laufen2 36:15 3.88(9:21) 6.24(5:49) 89
  Kraft2 30:02
  Dehnen1 5:00
  Total5 1:53:24 7.64 12.3 134
  [1-5]5 1:48:24

«»
1:02
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Thursday Jul 25 #

6 AM

Laufen 17:59 [3] 3.15 km (5:43 / km) +46m 5:19 / km
ahr:161 max:179 shoes: ON Cloudflow

Die einzige Möglichkeit bei den Temperaturen zu laufen, ist ganz früh. Und weil ich mich von dem demotivierenden Laufen gestern Abend regenerieren musste, bin ich heute eben vor dem Frühstück laufen gegangen. Ich habe sogar eine andere Läuferin, einen Mountainbiker und einen rasenden Opa auf dem Fahrrad getroffen.
Mir ging es sogar trotz leerem Magen gut. Viel weiter wäre ich zwar nicht gekommen ohne vor Hunger umzufallen, aber ich wollte ja auch nicht weiter.

Wednesday Jul 24 #

9 AM

Kraft (Rumpfstabi) 15:01 [3]

7 PM

Laufen (DL1) 18:16 [3] 3.09 km (5:55 / km) +43m 5:32 / km
ahr:161 max:179 shoes: ON Cloudflow

So viel zum Thema "altersklassengerecht Laufen vor dem Trainingslager". Hatte mal wieder enormes Bauchgluckern. Aber immer noch keine Ahnung woran es liegt, nur dass es mal kommt, wenn mein Magen noch zu voll ist und dann wieder, wenn er zu leer ist. Logik? - Eher nicht.
Nun ja, weil mir davon wirklich schlecht wird, bin ich dann zurück nach Hause gelaufen.

Tuesday Jul 23 #

10 AM

Ein-/Auslaufen 18:50 [3] 3.3 km (5:42 / km) +45m 5:21 / km
ahr:168 max:182 shoes: ON Cloudflow

Es war schon ziemlich war, aber im Wald war es aushaltbar, deshalb dort eine kleine Runde gedreht und dann zu meinem üblichen Lauf-ACB-Spot.

Ein-/Auslaufen (Lauf-ABC) 11:26 [2] 0.97 km (11:47 / km)
ahr:140 max:175 shoes: ON Cloudflow

Mein Lauf-ABC-Spot war nicht gut geeignet. Da war eine Frau mit Hund und der hat mich sehr interessiert angeschaut. Als sie ihn dann am Wasser, unterhalb des Weges von der Leine losgemacht hat, war mir das doch zu heikel.
Lauf-ABC dann von Schatten zu Schatten gemacht. Schön sauber und langsam. Und dann noch 3 Steigerungen, die ganz gut gingen.

Ein-/Auslaufen (Auslaufen) 11:51 [2] 1.79 km (6:37 / km)
ahr:169 max:179 shoes: ON Cloudflow

Gemütlich einen schattigen Weg aus dem Tal gelaufen und die etwas längere Route nach Hause gewählt. Dort dankbar kalt geduscht.
7 PM

Kraft (Fußstabi) 15:01 [2]

Dehnen (Blackroll) 5:00 [0]

Monday Jul 22 #

Note

Wieder mit dem Zug zurück nach Stuttgart. Wieder über 8h Fahrt, aber immerhin am Morgen noch im Freibad erfrischt. Meine Beine fühlen sich auch ganz gut an.

« Earlier | Later »