Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Feli

In the 7 days ending Nov 10:

activity # timemileskm+m
  Laufen1 56:17 6.22(9:03) 10.01(5:37) 69
  Kraft1 34:23
  Dehnen1 10:10
  Total2 1:40:50 6.22 10.01 69
  [1-5]2 1:30:40

«»
0:56
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Nov 10 #

Note
(sick)

Saturday Nov 9 #

Note
(sick)

Friday Nov 8 #

Note
(sick)

Erkältung, ahoi.

Thursday Nov 7 #

Note
(rest day)

Wednesday Nov 6 #

5 PM

Laufen (Dauerlauf) 56:17 [3] 10.01 km (5:37 / km) +69m 5:26 / km
ahr:174 max:192 shoes: ON Cloudflow

Boah, habe ich mich gut gefühlt. Bis zur ersten (und einzigen Ampel) etwas übermotiviert schnell losgelaufen, aber dann weiter konstant recht schnell gelaufen. Ich dachte, dass ich ja dann irgendwann mal einbreche, aber zu meinem eigenen Erstaunen konnte ich das Tempo super halten. Dummerweise bin ich ohne Lampe gelaufen, aber es waren fast überall Laternen auf dem Weg um die Außenalster. Eine wunderbare Runde, die 10km habe ich allerdings nur durch Zickzack-Laufen am Ende durch ein paar Seitenstraßen erreichen können. Aber auch kaum Straße und meistens Kiesweg.

Tuesday Nov 5 #

6 PM

Kraft 34:23 [4]

10' Erwärmung mit Rubberband und Fußstabi-Übungen.

5 Zirkel á 3min mit 9 Übungen á 20''. Ein Training von darebee namens "HIIT Abs". Da denkt man sich in der ersten Runde noch easy. In der zweiten fängt man an zu zittern. Und ab der dritten Runde wird nur noch gestorben. Aber ich habe es geschafft! Die Übungen waren: Bergsteiger, Side Plank, Bergsteiger, Side Plank, Plank Rotation, Side Plank, Beinflattern, Side Plank, Beinflattern.

Im Anschluss als Abwärm-Übung noch 5' Zehengymnastik gemacht.

Dehnen (Blackroll) 10:10 [0]

« Earlier | Later »