Register | username: pw: 
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: dolph

In the 7 days ending Oct 23, 2016:

activity # timemileskm+m
  Cyclocross Bike3 3:38:30 42.94(11.8/h) 69.1(19.0/h) 1340
  Indoor Cycling1 46:00
  Stretching & Mobilisation1 30:00
  Total5 4:54:30 42.94 69.1 1340
  [1-5]4 4:24:30
averages - weight:62kg

«»
1:25
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Oct 23, 2016 #

Stretching & Mobilisation 30:00 [0]

Achillessehne Übung für die ganze Woche

Saturday Oct 22, 2016 #

Cyclocross Bike warm up/down 30:00 intensity: (5:00 @1) + (10:00 @2) + (10:00 @3) + (5:00 @4) 10.0 km (20.0 kph) +150m

Cyclocross Bike race 44:30 [4] 15.4 km (20.8 kph) +320m

Quercup Oensingen
Meine Lieblingstrecke im CH Querkalender wurde durch ein paar zusätzliche Kurven noch spassiger und anspruchsvoller gemacht. Strecke war trocken und schön griffig.
Kam nur etwa als 5. der Senioren A ins Gelände und verlor durch eine falsche Fahrweise bei den Hürden etwas den Kontakt zu Adi, Markus, Gabor etc. Hatte dann eine schnelle 2. Runde und kam wieder ran, ab anfangs 4. war ich voraus und auf der Jagd nach den 1min vor mit gestarteten Sen C. In der letzten Runde konnte ich Scherti noch einholen und distanzieren, was wieder für den 3. Platz reichte (von 20). Fühlte mich recht gut aber war positiv überrascht, dass ich auf solch einer schnellen Strecke mit den kräftigen Fahrern mithalten kann. Alle Runden innerhalb von 5sec. :)

Friday Oct 21, 2016 #

Cyclocross Bike 59:00 intensity: (34:00 @1) + (20:00 @2) + (5:00 @4) 14.9 km (15.2 kph) +470m
weight:62kg

Mittagsride auf die Albiskettenhöhe via Höcklerweg, mit Alan. 5x1min schnell, den Rest gemütlich.

Wednesday Oct 19, 2016 #

Cyclocross Bike 1:25:00 intensity: (15:00 @1) + (40:00 @2) + (20:00 @3) + (10:00 @4) 28.8 km (20.3 kph) +400m

ASVZ Mittags Quer. Fuhren 4 Käferberg Runden schnell, fühlte mich deutlich besser als vor 2 Wochen, auch ca. 10sec schneller pro Runde trotz feuchtem Untergrund (17:05, excl. Tragepassage).

Tuesday Oct 18, 2016 #

Indoor Cycling 46:00 intensity: (10:00 @1) + (18:00 @2) + (10:00 @3) + (5:00 @4) + (3:00 @5)

ASVZ über Mittag. Viele kurze Bursts, gut fürs Quer.

Monday Oct 17, 2016 #

Note

Laufcoaching bei Giulia/ASVZ

Laufstil:
- Weniger im Hohlkreuz bzw Becken weniger kippen
- Winkel zwischen Unter- und Oberarm etwas enger
- Leiser auftreten

Achillessehne:
- Möglichst viel stretchen/kräftigen mit Treppenübung und klassischer Wadendehnung
- Blackroll, Hand Massage; kann recht heftig gemacht werden
- Möglichst harte Schuhe mit grosser Spreizung, Achillessehne mag es nicht "schwammig".

« Earlier | Later »