Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: pepa.

In the 7 days ending Feb 14:

activity # timemileskm+m
  xc-ski9 16:08:59 92.11(10:31) 148.23(6:32) 1027
  strength & coordination1 20:00
  Total10 16:28:59 92.11 148.23 1027
  [1-5]10 16:08:33

«»
3:39
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Feb 14 #

12 PM

xc-ski (skating) 2:09:03 intensity: (38 @0) + (39:00 @1) + (1:00:32 @2) + (26:11 @3) + (2:42 @4) 30.48 km (4:14 / km) +252m 4:04 / km
ahr:131 max:161 shoes: Salomon SLAB Skate Pro

Das erstemal diesen Winter die Skatingski ausgepackt.
Sehr sehr schönes Gefühl.
Anfangs etwas auf die Tube gedrückt und immerhin ein Krönchen geholt.
Am Ende noch DP. Patschi skatete auf meinen Skiern, ich schon ihre stumpfen durch die Gegend.

Leute überall. Leute. Leute Leute. überall.
Und Sonne. Hat sich definitiv gelohnt heute rauszugehen.

P.S. Felis Contest sehr erfolgreich durchgeführt! (genauso wie Feli, Patschi und Till)

Saturday Feb 13 #

1 PM

xc-ski (klassisch (eher wandern)) 3:12:33 intensity: (6:16 @0) + (1:52:55 @1) + (52:39 @2) + (19:05 @3) + (1:38 @4) 25.2 km (7:39 / km) +387m 7:06 / km
ahr:119 max:164 shoes: Salomon RC Carbon Classic

Wir wollten mal was neues sehen.
Also probierten wir mal das Schönfelder Fjelld.
Mal gab es viel Schnee, mal gab es schneeverwehte bucklige Felder mit Erddurchstößen. Meist waren die Spuren weich
Mehr Höhenmeter mitgenommen als üblich.

Friday Feb 12 #

4 PM

xc-ski (klassisch) 1:18:20 intensity: (13:25 @0) + (27:00 @1) + (30:49 @2) + (4:53 @3) + (2:13 @4) 12.48 km (6:16 / km) +33m 6:12 / km
ahr:117 max:159 shoes: Salomon RC Carbon Classic

ganz entspannt. und am ende etwas DP-druck.
Bei dem Wetter hat einfach (fast) jeder gute Laune :)

Thursday Feb 11 #

12 PM

xc-ski (klassisch wa) 1:29:21 intensity: (7 @0) + (20:42 @1) + (1:05:24 @2) + (3:08 @3) 15.98 km (5:36 / km) +40m 5:31 / km
ahr:128 max:146 shoes: Salomon RC Carbon Classic

längere Gleitphase brauchen tun.
Gute Laune allerorten.
5 PM

xc-ski (klassisch wa ) 1:10:41 [2] 11.96 km (5:55 / km) +18m 5:52 / km
ahr:119 max:154 shoes: Salomon RC Carbon Classic

Mit Patschi ists ja nochmal lustiger. Also zack, nochmal mit Patschi raus :)

Die Fahrzeit nach Ullersdorf für mehr Fahrzeit auf zwei Latten getauscht!

Wednesday Feb 10 #

2 PM

xc-ski (Klassik ) 1:28:49 intensity: (15:12 @1) + (1:05:07 @2) + (8:30 @3) 13.12 km (6:46 / km) +40m 6:40 / km
shoes: Salomon RC Carbon Classic

Bei -7grad so viel anziehen, dass man schwitzt. Dass musst du erst einmal schaffen.
Ich kann’s.

Tuesday Feb 9 #

3 PM

xc-ski (richtige Skier / klassisc) 2:00:36 [2] 15.94 km (7:34 / km) +148m 7:14 / km
shoes: Salomon RC Carbon Classic

Ski-OL in der Heide, Februar-Edition. Klassisch zusammen mit Patschi.
wunderbarer Traummärchenpulverschnee Wald. Allererste 1A-Sahne.
Lustigerweise sind sogar die frisch gewachsten, richtigen Skier wie von selbst losgerollt :)
ein, zwei dickere O-Fehler, ein paar eingeplante Wege, die nicht durchgingen und sehr viel Genuss.
Aja, am Anfang, die Bachquerung zu P3 habe ich rausgestoppt, 1 Minute?

P.S. wir waren heute im Wald mit OL schneller als gestern full speed auf der Wiese :)

Dresden, Sachsen, DE, -17°C (feels like -23°C). Wir hatten im echten Leben immerhin -10°C

Monday Feb 8 #

6 AM

strength & coordination 20:00 [1]

Ne Stunde Schnee schippen. Kann man schon eintragen.
Feinster Pulverschnee, mnam mnam
1 PM

xc-ski (Zaunlatten) 1:43:01 [2] 10.45 km (9:51 / km) +55m 9:36 / km
ahr:72 max:125 shoes: Salomon RC Carbon Classic

Ja, die alten Latten leben noch.
Die geklebte Sohle ist bei schönen Bedingungen noch langsamer als ich sie am Wilisch in Erinnerung hatte, aber was solls, rennt man halt schneller über den Asphalt.
Richtung Pirna und aufm Rückweg n bissl rumspielen. Kein Hügel war zu steil - denn die Latten langsam genug.
5 PM

xc-ski (Zaunlatten) 1:36:35 [4] 12.63 km (7:39 / km) +54m 7:29 / km
ahr:73 max:130 shoes: Salomon RC Carbon Classic

nochmal ne Runde mit Patschi und Stargast Friedmar.
Einmal in die andere Elbrichtung. Und wenn der Friedmar auf der Wiese losskatet, dann will man den auch wieder einholen. Latten hin oder her. Frequenz hoch und ab geht er. Hat geklappt, aber danach war ich ordentlich selbstverprügelt und war froh an Patschi kleben zu bleiben.
Aja, Wasserstandsmeldung: 11 Stufen. Whoopwhoop, Wasser geht zurück.

Ein sehr schöner Tag!

P.S. schneller geht auf den Gleitphase-0-Raketen kaum

« Earlier | Later »