Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: pepa.

In the 7 days ending Apr 11:

activity # timemileskm+m
  orienteering8 9:20:11 47.09(11:54) 75.78(7:24) 2533105 /132c79%
  cycling4 4:08:14 48.79(11.8/h) 78.52(19.0/h) 442
  running3 32:49 3.44(9:32) 5.54(5:56) 131
  Total10 14:01:14 99.32(8:28) 159.84(5:16) 3106105 /132c79%
  [1-5]10 13:48:15

«»
3:16
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Apr 11 #

12 PM

running warm up/down 7:25 intensity: (18 @1) + (6:35 @2) + (32 @3) 1.08 km (6:52 / km) +74m 5:07 / km
ahr:135 max:146 shoes: VJ Bold (2)

orienteering 56:58 intensity: (2:36 @2) + (12:57 @3) + (33:41 @4) + (7:44 @5) ** 9.28 km (6:08 / km) +328m 5:13 / km
ahr:158 max:173 spiked:18/19c shoes: VJ Bold (2)

Wehrsdorf-OL
Läuferisch ziemlich müde von den letzten Tagen.
O-Schlenker machte ich mal wieder nur an den einfachen Punkten. Lief aber insgesamt wieder etwas besser, wohl auch dank der einfachen Bahn.
Wieland hat wieder alle weggeballert...
ich bin insgesamt zufrieden. Sehr gute Woche!

Über 75km OL, 132 Posten, >3000HM in der Woche. Die Richtung passt.

Saturday Apr 10 #

12 PM

orienteering warm up/down 11:55 intensity: (6:30 @1) + (5:08 @2) + (17 @3) 2.0 km (5:58 / km) +28m 5:34 / km
ahr:130 max:140 shoes: Inov8 Mudclaw 300 (green)

orienteering 25:21 intensity: (5:07 @2) + (7:53 @3) + (8:02 @4) + (4:19 @5) **** 2.91 km (8:43 / km) +208m 6:25 / km
ahr:154 max:177 spiked:10/11c shoes: Inov8 Mudclaw 300 (green)

Bahn #5
------------
- Die Uhr zickte, ich machte 3 Dinge gleichzeitig und südete ordnungsgemäß ein. Genau so sollte kein Start aussehen.
- Gleich weiter panik schieben und ein Tälchen zu früh runtergewollt.. so sollte man nicht auf Panik am Start reagieren. ojojoj.
-P1-P6 liefen sehr gut und kontrolliert.
-P7. klaren Plan und Absprungspunkt gehabt. Aber an der Stelle würde ich 9/10 genauso laufen wie ich lief und den Posten nicht finden. Einmal würd ich nen Fehler machen und den Posten zufällig finden. Da muss das Tälchen klar weiter nach oben gezeichnet werden. whatever. weiter.
- P9-11 liefen wieder sehr gut.
- Ziel...ich lief zum Start..und dann zum Ziel..ach mann.

Alle Posten, bis auf den komischen, sehr gut angelaufen.
Start und Zielphase null hinbekommen.

orienteering 32:35 intensity: (11 @1) + (4:55 @2) + (14:54 @3) + (9:58 @4) + (2:37 @5) ***** 3.37 km (9:40 / km) +182m 7:37 / km
ahr:152 max:171 spiked:10/13c shoes: Inov8 Mudclaw 300 (green)

Bahn 6:
----------
- Auch wenns egal sein sollte, diese superseltsamen Druckfarben haben mich die gesamte zeit komplett verwirrt. Krass wie unflexibel mein Gehirn ist.
-P1-P4 etwas wacklig aber noch im Griff
-P5-P8 bewusst die "gefährlichen" Querrouten gewählt.
#5 perfekt, #6eine dumme Ehrenrunde am Durchgang davor (eigentlich wusste ich es), #7ach da, eigentlich alles im Griff um im Postenkreis dann doch irre in die falsche Richtung abzubiegen. Und gleich wieder zurück zu kommen. #8 perfekt. --> Noch mehr Posten laufen. Mehr Selbstsicherheit notwendig, Plan durchziehen, nicht sinnlos überlegen.
-Rest i.O.
- Und den allerletzten Posten sauber rein und wieder dieses Ding mit Selbst-sicherheit-(nicht). nochmal raus, nochmal rein, selbe Stelle, aber mit "der kann nicht woanders sein" und das Ding lochen. Ach mann. 2,5' sinnlos verballert.

- Wäre OK, aber der letzte Posten und der Kontrollverlust, das ärgert mich.

orienteering 17:07 [3] **** 2.3 km (7:27 / km) +153m 5:35 / km
ahr:151 max:171 spiked:11/11c shoes: Inov8 Mudclaw 300 (green)

Bahn 4:
----------
- wann klappts nicht mit dem Gehirn? Wenn man müde wird. Also, müde mehr Posten anlaufen. Der Flow ging nach und nach mehr verloren. Aber war trotzdem super hier zu sein. und laufen zu können.
- die erste Bahn ohne grobe Schlenker :) WhoopWhoop.

orienteering 14:04 intensity: (6:00 @3) + (8:04 @4) *** 1.8 km (7:49 / km) +92m 6:14 / km
ahr:154 max:164 spiked:7/8c shoes: Inov8 Mudclaw 300 (green)

Bahn 3:
-----------
langsam passen sich die Bahnen meinen Fähigkeiten an.
Nur an P5 einmal nen Halbkreis extra gelaufen. sonst i.O.

orienteering 9:51 intensity: (3:01 @3) + (6:30 @4) + (20 @5) ** 1.4 km (7:01 / km) +65m 5:42 / km
ahr:157 max:167 spiked:6/6c shoes: Inov8 Mudclaw 300 (green)

Bahn 2
----------

orienteering tempo 7:53 intensity: (26 @2) + (35 @3) + (5:38 @4) + (1:14 @5) ** 1.36 km (5:49 / km) +51m 4:54 / km
ahr:159 max:169 spiked:7/7c shoes: Inov8 Mudclaw 300 (green)

Bahn 1
----------
Zum Abschluss noch mal n bissl Tempo gedrückt.

orienteering warm up/down 12:00 [1] ** 2.0 km (6:00 / km)
shoes: Inov8 Mudclaw 300 (green)

Nachdem ich am Pakrplatz ankam, waren schon alle Posten zum reinholen aufgeteilt. Danke Jungs und Mädel.

Schöner Tag!

P.S.: bisherige Woche / gut angelaufene Posten: 64% --> 76%

running 3:25 intensity: (30 @2) + (2:46 @3) + (9 @4) 0.63 km (5:27 / km) +13m 4:58 / km
ahr:147 max:156

Friday Apr 9 #

9 AM

cycling 56:51 intensity: (38:25 @1) + (10:32 @2) + (7:22 @3) + (32 @4) 20.41 km (21.5 kph) +110m
ahr:122 max:157 shoes: Giant Squadron „moustache“

orienteering (Staffelstarts) 1:17:09 intensity: (7 @0) + (4:10 @1) + (30:33 @2) + (15:24 @3) + (19:29 @4) + (7:26 @5) *** 10.39 km (7:26 / km) +352m 6:21 / km
ahr:146 max:182 spiked:5/14c shoes: VJ Bold (2)

5 Staffelstarts mit Patschi, Karol, Anton H., Sarek, Malte und dem Mittelgrosen Klein.

Eigentlich wollt ich diese Woche aufgrund der schwindenden Gürtelrose nur die lockeren Einheiten locker laufen. Aber es ging zuletzt immer wieder besser. Der zuletzt matte Körper fühlt sich langsam wieder wohl.

Warmup, Bergsprint (fix dir Jungs und die Mädels. find ich super!),
1. Start: insgesamt gut. Längste Gabel und 2x gezögert, happy
2. Star: am ersten zu weit rechts, 3. sollte falsch stehen, stand aber dann doch richtig. Deswegen war ich ewig am falschen Standort. Zu sehr im Tunnel, der Posten offen, 3m neben mir.
3. Start: seltsame Karte zum 1.P, waren dtl. Mehr, dtl. Größere Gräben da...verwirrt und selbst schuld, weiter.
Der Posten schaltete den SI-Air aus, also ab jetzt alles lochen. Zur 3. lief ich korrekt, ließ mich von den Kids sinnlos ablenken und lief danach zurück, dahin wohin ich steuerte.
Selbstvertrauen. Technik. Gerade wenn man müde wird. Ärgerlich.

4. Start: wohl wirklich müde. Hab alle ein Tälchen zu weit oben starten lassen und so immerhin beobachten können, wie wer auf grobe Fehler reagiert. Direkt danach umgeknickt. Den Lauf abgebrochen. Und danach gabs einen Posten nicht.
Ist doch gut, wenn sich die meisten Fehler in einem Lauf versammeln und raus sind, statt ständig zu nerven.

5.Start. Zwecks Fuß mit angezogener Handbremse unterwegs. Immerhin, auch hier den letzten etwas vergeigelt.

Technisch war’s heut keine Sahneleistung von mir.
Trotz allem genieße ich es total wieder laufen zu können. Und endlich wieder normale Leute um mich zu haben.
#sachsenkaderforlife

P.S.: bisherige Woche / gut angelaufene Posten: 64%
Ujujujujuj. Da muss sich ändern. Punkt.

P.S. langer Tag. Das CZ-TL steht endlich. Ab jetzt wird das Wochenende mehr zum Wochenende. Whoopwhoop!

cycling 34:27 intensity: (2:09 @0) + (29:09 @1) + (2:44 @2) + (25 @3) 10.22 km (17.8 kph) +22m
ahr:112 max:137 shoes: Giant Squadron „moustache“

4 PM

cycling 28:25 intensity: (50 @0) + (10:06 @1) + (15:21 @2) + (2:08 @3) 9.43 km (19.9 kph) +5m
ahr:125 max:150 shoes: Giant Squadron „moustache“

Thursday Apr 8 #

10 AM

running warm up/down 21:59 [2] 3.83 km (5:44 / km) +45m 5:25 / km
ahr:150 max:181 shoes: VJ Bold (2)

orienteering 58:36 intensity: (2:52 @2) + (16:05 @3) + (25:19 @4) + (14:20 @5) *** 9.47 km (6:11 / km) +129m 5:48 / km
ahr:158 max:178 spiked:8/9c shoes: VJ Bold (2)

Golf-OL mit Karrol, bei Burrkau
Er fing an und lief die ungeraden Zahlen.
Cooler, anspruchsvoller Wald. Muss man schon etwas aufpassen, bis zum Posten.
Bis auf einen Posten sehr zufrieden. Langsam wird’s wieder. Schöne Einheit.
Sobald Karol ein-zwei Sicherheitsfeatures einbaut, wird’s auch urst

Wednesday Apr 7 #

1 PM

orienteering warm up/down 20:00 [1] 3.1 km (6:27 / km) +90m 5:38 / km
shoes: Inov8 Mudclaw 300 (green)

Mit dem frischen Coronatest gleich ab in dem Wald.
Postenreinholen vom Sachsenkader-TL
Posten 41 war etwas..naja...nicht richtig :)

orienteering 20:26 intensity: (5 @0) + (22 @1) + (10:17 @2) + (7:46 @3) + (1:56 @4) 3.07 km (6:40 / km) +89m 5:49 / km
ahr:143 max:158

2 PM

orienteering 1:06:49 intensity: (2:31 @1) + (29:23 @2) + (19:50 @3) + (15:05 @4) 6.52 km (10:15 / km) +368m 7:59 / km
ahr:144 max:164 shoes: Inov8 Mudclaw 300 (green)

Schöner Linien-OL, gemeinsam mit Patschi.
Vielleicht nicht die perfekte Karte dafür, aber so oder so, wunderbares Gelände. Schöner Tag.

Tuesday Apr 6 #

11 AM

cycling 25:00 [1] 10.0 km (24.0 kph) +3m
ahr:82 max:121 shoes: Giant Squadron „moustache“

Hin und zurück
3 PM

cycling 48:51 intensity: (7:18 @0) + (36:38 @1) + (3:30 @2) + (1:25 @3) 12.12 km (14.9 kph) +218m
ahr:106 max:143 shoes: Giant Squadron „moustache“

orienteering 45:34 intensity: (16 @1) + (2:48 @2) + (10:33 @3) + (26:23 @4) + (5:34 @5) 6.44 km (7:05 / km) +128m 6:26 / km
ahr:157 max:170 spiked:11/13c shoes: Inov8 MudClaw 275 (red)

Kompass-OL
Wir kamen sehr spät, wollte nicht, dass jemand ewig auf uns warten muss - ließ ein paar Posten aus.
Genau solche Trainings brauch ich grad. Mehr davon. Danke dafür, war top. (Bis auf die Nordlinien :) )

cycling 54:40 intensity: (2:30 @0) + (49:59 @1) + (1:32 @2) + (39 @3) 16.35 km (17.9 kph) +84m
ahr:109 max:138 shoes: Giant Squadron „moustache“

Monday Apr 5 #

11 AM

orienteering 1:23:53 intensity: (1:01 @1) + (16:33 @2) + (34:39 @3) + (27:36 @4) + (4:04 @5) 10.38 km (8:05 / km) +272m 7:09 / km
ahr:150 max:171 spiked:12/21c shoes: Inov8 MudClaw 275 (red)

Lückes Tharandt-OL. Hat heut nicht mehr so gut geschmeckt wir am Vortag. der Wald und die Bahn verzeihen hier einfach kaum Fehler.
Null Vorgeplant (und dadurch dumme Routen und Überraschungen), trotz langsamem Tempo kaum Zeit für Fein-O genommen und dadurch ständig Haken geschlagen, statt in Flow zu kommen.
Und ganz am Ende noch schön schmerzhaft gemault. Wie auch immer. Muss ja nicht immer nur Spaß machen. Hauptsache zu Ende gemacht.
(Muss unbedingt nochmal in den Wald)

« Earlier | Later »