Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: wiQ

In the 7 days ending Feb 11:

activity # timemileskm+m
  Skilanglauf3 4:01:31 23.61 38.0 72542c
  Laufen3 2:16:59 5.59 9.015c
  Kraft2 1:10:00
  OL-Training1 30:00 3.73(8:03) 6.0(5:00)27c
  Spiel1 10:00
  Total7 8:08:30 32.93 53.0 72584c

«»
1:59
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Feb 11 #

Skilanglauf 1:09:51 [4] * 12.0 km (5:49 / km) +375m 5:02 / km
22c

BRL-Finale ebenda, es schneite, keinen O-Fehler, max. 1-2-mal 5s, einmal ein Stück quer gefahren, ging gut, Kraft und Ausdauer kein Problem, aber Spritzigkeit fehlte, machte auch noch einmal Freude, Wieland immer mal vor mir gesehen und Henning hinter mir in den gegenläufig gewählten Routen, 8min hinter Bernd, Platz 6

Skilanglauf 50:00 [3] 8.0 km (6:15 / km) +100m 5:53 / km

vor dem Lauf kurz hin und her und zum nahen Start
danach die Außenrumrunde ums Wettkampfgelände und noch einmal bis zur Brücke und mit einem Altenauer Bierpappkasten, ach nee, den trug mein Vater, ich das Handtuch - für den 3. Platz in der Ski-OL-BRL zum P ;-)

Saturday Feb 10 #

Skilanglauf 40:00 [3]

mit meinem Vater und Cedrik auf der gegenüberliegenden Str.-Seite auf eine Loipe, die keine war, weiter oben eine Spur in Harzer Höhenwald, als Cedrik umkehrte alleine und noch einmal hin und zurück, vorm Start kurz hin und her
nach dem Lauf mit Wieland zur Brücke (beim Start) und zurück ausgerutscht

Skilanglauf 51:40 [4] ** 9.0 km (5:44 / km) +250m 5:02 / km
20c

Ski-OL DM Mittel Sonnenberg von den Bad Harzburgern/Bruns, schöne steile Anstiege, schöne Routenwahlen, etwas zu viel an, Vereinsjacke meinem Vater gegeben, der junge Tom holte mich ein, ich konnte noch lange vor ihm bleiben, gegen Ende auf der 2. Runde 3-mal ungefähr je 10s falsch gefahren, was mich die Bronzemedaille kostete, 15s hinter Henning B. 4., der 24 Jahre älter ist, 6min hinter Meister Bernd, wie immer nicht gewachst und diesmal mit zwei unterschiedlichen Stöcken unterwegs, gutes Training war es allemal

Friday Feb 9 #

Skilanglauf (Skirollern) 30:00 [3] 9.0 km (3:20 / km)

Einstimmigkeit zwischen mir und meinem Körper: kein Laufen heute, dafür kurzes Skirollern bei Sonne, diesmal bis zum Blauen Wunder - beim Wenden im Stehen auf Daumen gefallen - und zurück und nochmal das Laubegaster Ufer bis zur Werft und wieder heim - mit den Skiern fast ins Haus gefallen, wer ließ denn da die Tür offen?

Thursday Feb 8 #

Kraft 40:00 [3]

EL mit ABC, Magics Kraftkreis - 4 Runden, 7 Leute, 20min Dehnung

Spiel 10:00 [2]

Basketball

Wednesday Feb 7 #

Laufen 30:00 [1] * 4.0 km (7:30 / km)
15c shoes: cascadia

Schul-OL, bis zur Prager Str. und im Wohnviertel dahinter 2km Routenwahlen

OL-Training 30:00 [2] * 6.0 km (5:00 / km)
27c shoes: cascadia

Tomis örtlich umgelegter Nacht-OL mit Schmetterlingen und Schlaufen und von Claudia gehangenen Posten auf der Bürger- und Cockerwiese und im Blüher Park, mental nach dem Tag und kraftmäßig nach den Tagen etwas im Eimer, dazu die Kälte, sehr locker gemacht, immerhin im Vorfeld mal wieder schön mit meinem Lieblingsfinnen gesprochen und immer wieder Hasen gesehen - auf der Karte früh war wenigstens der eingezeichnet, den ich beim kartieren dort traf :-)

Tuesday Feb 6 #

Laufen intervals 1:00:00 [4]
shoes: cascadia

Nachzüglergruppe, im JP auf dem Weg zum Friedhof, nach kurzem Lauf-ABC, 10-mal 75s, nach gestern immer etwa 2-3s hinter Flo und Matti, etwa 380m, die ersten 6-mal war noch Moritz zwischen uns, AL mit den beiden Schnellen und dann aber alleine etwas direkter zurück, kalt heute, 2h Kartenaufnahme war grenzwertig, trotz vieler Sachen und dicker Handschuhe, 1h im Warmen noch leicht gezittert, nix gewohnt diesen Winter

Kraft 30:00 [3]

Monday Feb 5 #

Laufen tempo 16:59 [5] 5.0 km (3:24 / km)
shoes: cascadia

5000m in der DSC-Halle mit reichlich jungen OLern, Ziel war 16:40min, Stoppuhr lief nicht an, also nach Gefühl und 2-mal mit größer werdendem Abstand zu Moritz, nicht unzufrieden, aber ich denke, das geht noch einmal schneller, Vorbelastung und langer Tag auf Arbeit waren nicht ideal, immerhin meinte die Mama vom kleine Waldmensch, dass ich gleichmäßig kraftvoll lief

Laufen 30:00 [2]
shoes: cascadia

Ein- und Auslaufen in der Halle

« Earlier | Later »