Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: wiQ

In the 7 days ending Mar 24:

activity # timemileskm+m
  Laufen5 8:45:00 13.67 22.0 3009c
  Kraft2 1:00:00
  Total6 9:45:00 13.67 22.0 3009c
averages - sleep:4.8

«»
3:45
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday Mar 24 #

Laufen 30:00 [2]
shoes: Irock 2019

Postenholen von 0Uhr bis 0:45

Laufen 2:30:00 [3]
shoes: Irock 2019

Posten kontrolliert und zum Start und zum Ziel und unter der Autobahn durch in den scheinbar etwas weniger stark geschädigten Nordteil des Zellwaldes und zu den Getränkeposten samt -bewachern Karsten, Olu, Markus, Patschi und noch Posten angeschaut und noch einen verlorenen Schirm bei einem Posten gesucht und nicht gefunden, zumindest durch Hunger gemerkt, das Zeit vergeht und beim Quatschen auch dadurch, dass mir kalt wurde, am Ende fast 4,5h unterwegs

Laufen 45:00 [2]
shoes: Irock 2019

mit bzw. parallel zu Karsten Posten eingesammelt, über 1h

Saturday Mar 23 #

Laufen 1:30:00 [2]
shoes: Irock 2019

Postensetzen und -kontrollieren, bald 3h unterwegs

Friday Mar 22 #

Laufen 1:00:00 [3] 12.0 km (5:00 / km) +300m 4:27 / km
shoes: Irock 2019

Blaues Wunder, 6min Schillerstr. hoch, geht mit dem rad kaum schneller, 2 Posten vom Mittwoch angesteuert, hing nix mehr, HeCo vorher nicht mehr erreicht, Start/Ziel flache 5km-Runde, ums KH, Neugersdorfer runter, Grundstr., Rodelweg, Rochwitz, Wachwitzgrund, hoch zum Fernsehturm, Oberwachwitzer, Königsweg, Wachwitzer Bergstr., 4min an der Elbe bis Fähre kam, Sonne, genau 1h

Thursday Mar 21 #

Kraft 30:00 [3]

mit Frichte und Löhnings und Olu - zahlenmäßig krasser Gegensatz zu letzter Woche, 20min Kraft, 40min Dehnung

Wednesday Mar 20 #

Laufen ("OL") 25:00 [3] 3.0 km (8:20 / km)
slept:4.75 shoes: Irock 2019

neuen Personen-OL als Schul-OL beim Straßburger Platz mit L., 45min, wobei öfter gestanden und schaut und geredet und gedacht, ich mag meine Schüler von der Bürgerwiese, das sind gute, junge Personen

Laufen ("OL") 55:00 [3] 7.0 km (7:51 / km)
9c shoes: Irock 2019

langer Tag, zwisdhendurch noch den Rest frür So gedruckt
Connys Schlaufen-Meisterschafts-Nacht-OL ab der Dämmerung bis ins Dunkle, Schatten bei F., naja, Weltmeister wird er nicht mehr, dafür müsste man auch Wettkämpfe laufen, war okay für mich, weil meine Beine noch ordentlich im Muselkater-Modus verweilten, krass, wie gut ich müde funktionieren kann
Strecke mit Hin- und Rückweg, Zeit ohne die vielen Steh- und Kartenguckpausen

Tuesday Mar 19 #

Laufen intervals 1:10:00 [3]
shoes: Salomon vibe

Yeah, 1. Mal wieder beim Post-Dienstagstraining seit 6-7 Wochen?, also ist ja nicht so, dass ich keine Intervalle inzwischen gemacht hätte und trainiert auch, aber die letzten beiden Wochen war ich zumindest trainingstechnisch teilweise unterfordert, ja, unterzuckert oder auch ausgeruht - heute Superkompensation, 6-mal 2min, 1min und 30s, lief gut, man musst halt nur pünktlich starten, vor dem Feld ;-)

Kraft 30:00 [3]

Matte mit der Postjugend bzw. mit Nick geteilt, cooler Junge, was der alles macht, vielleicht braucht der auch mal noch einen Trainer - Matti? ;-), nee, er will ja erst mal nur Sachsenkader bleiben
die TU-Jugend war reichlich, scheint mir fast, ich hätte was verpasst
der Vorturner machte, dass ich fast einen Krampf bekam - kein Krafttraining mehr nach schnellem Laufen gewohnt, aber bei beidem gut gefühlt

Monday Mar 18 #

Note

Druckmarathon von 7-8 Stunden - nach der Arbeit bis tief in die Nacht, Whoop whopp!
wollte Skiroillern, vielleicht nächsten Monatg, wobei ich sooo viel zu tun habe

« Earlier | Later »