Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: matti.

In the 7 days ending Mar 24:

activity # timemileskm+m
  Running6 2:32:01 20.52(7:24) 33.03(4:36) 33
  OL-Wettkampf1 1:43:02 10.68(9:39) 17.19(6:00) 192
  Dehnung/Blackroll4 50:00
  Lauf-ABC1 9:00 0.62(14:29) 1.0(9:00)
  Total10 5:14:03 31.83 51.22 224
  [1-5]6 4:24:03

«»
2:59
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Saturday Mar 23 #

Event: DBK Nacht
 
11 AM

Running warm up/down 14:06 [2] 3.22 km (4:22 / km)
shoes: Asics Gel-DS Racer 11

Lauf-ABC warm up/down 9:00 intensity: (4:00 @1) + (5:00 @2) 1.0 km (9:00 / km)
shoes: Asics Gel-DS Racer 11

12 PM

Running race 9:22 [5] 3.0 km (3:07 / km)
shoes: Asics Gel-DS Racer 11

3000m Test als Quali für Weltcup und WM. Anvisiert war eine 9:15. Bin die ersten 2000m mit Ole, Bojan und Erik gerannt. Immer an Position 4. bei 1400m habe ich gemerkt wie wir das Tempo etwas verschlafen, aber hatte nicht den Mut alle 3 auf einen Schlag zu überholen. Bei 2000m war es mir dann doch zu bunt und ich bin vorbei um die Zeit noch halbwegs zu retten. Es war aber zu spät. Am Ende stand eine 9:22, was zwar PB ist, aber mich nicht wirklich zufrieden stellt. Die Kilometerzeiten waren für meine Vehältnisse auch sehr unkonstant:

3:08
3:11
3:03

Running warm up/down 14:04 [1] 2.58 km (5:28 / km) +1m 5:27 / km
shoes: Asics Gel-DS Racer 11

1 PM

Dehnung/Blackroll 10:00 [0]

8 PM

Running warm up/down 10:02 [1] 1.88 km (5:20 / km) +16m 5:07 / km
shoes: Inov-8 - X-Talon 212 black

OL-Wettkampf 1:43:02 [3] 17.19 km (6:00 / km) +192m 5:41 / km
(injured) shoes: Inov-8 - X-Talon 212 black

DBK Nacht in Siebenlehn. Relativ früh im Wettkampf heftig bei einer der unendlich vielen Baumübersteigungen auf den Oberschenkel gefallen. Bei da rumliegen kurz ans aufgeben gedacht, weil die Schmerzen extrem waren. Dann doch weiter gemacht. Aber dadurch viel zu unkonzentriert und auch leicht unrund gelaufen. Ich vermute, dass dadurch auch am Ende viele Krämpfe dazukamen. Dann im Ziel gemerkt, dass der Oberschenkel nicht nur dick ist und höllisch schmerzt, sondern sich auch ein 1cm tiefes Loch durch einen Ast reingebohrt hat. Also doch spontan heim gefahren und mit Papa noch ins Joseph-Stift zum Saubermachen und Nähen gefahren. So ein Sch....tag. BRL am Sonntag und Training die nächsten Tage fällt sicher flach. Der Gang in der Wohnung ist schon sehr unangenehm.

Running warm up/down 9:32 [1] 1.6 km (5:57 / km)
shoes: Inov-8 - X-Talon 212 black

Friday Mar 22 #

5 PM

Running 30:49 intensity: (15:49 @1) + (15:00 @2) 7.1 km (4:21 / km) +7m 4:19 / km
shoes: NIKE Air Zoom Vomero 13

Beine im GG lockern. Herrlich bei dem Wetter. Am Ende noch 5 Steigerungen. Es war zwar Ruhewoche, aber noch weniger kann man dann echt nicht trainieren.
7 PM

Dehnung/Blackroll 15:00 [0]

Thursday Mar 21 #

9 PM

Dehnung/Blackroll 10:00 [0]

Wednesday Mar 20 #

7 AM

Running 31:01 [2] 6.72 km (4:37 / km) +3m 4:36 / km
shoes: NIKE Air Zoom Vomero 13

Or man, wann merke ich mir endlich mal, dass ein Laufrucksack beim Rennen durchgeschüttelt wird. Nur scheibenartige Brotbeläge und keine streichbaren Brotaufstriche. Das sieht aus wie eine Bombenexplosion in der Brotbüchse. Jedesmal. Immer wieder. Arrr.

Tuesday Mar 19 #

6 PM

Running 33:05 [1] 6.92 km (4:47 / km) +5m 4:46 / km
shoes: Asics Dynaflyte blue

Locker über die Flutrinne nach Hause gewackelt.
8 PM

Dehnung/Blackroll 15:00 [0]

Monday Mar 18 #

Note
(rest day)

3. kompletter Ruhetag seit des Trainingsstarts für diese Saison. Extrem notwendig.

« Earlier | Later »