Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: matti.

In the 7 days ending May 26:

activity # timemileskm+m
  OL-Wettkampf3 3:18:48 16.13(12:19) 25.97(7:39) 847
  Rad (Arbeitsweg)6 2:43:55 45.37(16.6/h) 73.02(26.7/h) 423
  Running5 1:28:47 9.94(8:56) 15.99(5:33) 202
  Stabi1 15:00
  Dehnung/Blackroll1 10:00
  Lauf-ABC1 7:30 0.63(12:00) 1.01(7:27) 9
  Total13 8:04:00 72.07 115.98 1482
  [1-5]12 7:54:00

«»
2:07
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Sunday May 26 #

Dehnung/Blackroll 10:00 [0]

10 AM

Running warm up/down 8:49 [1] 1.13 km (7:50 / km) +96m 5:30 / km
shoes: VJ Supra 2019

OL-Wettkampf long 1:48:27 intensity: (1:00:00 @2) + (43:27 @3) + (5:00 @4) 12.65 km (8:35 / km) +504m 7:09 / km
shoes: VJ Supra 2019

SAXBO Lang.
Habe sehr der Form vom letzten SAXBO nachgetrauert. Ab Posten 10 dann in den DL1 und hochzu Wandermodus übergegangen. Das war hart.

Saturday May 25 #

10 AM

Running warm up/down 9:19 [1] 1.64 km (5:40 / km) +22m 5:19 / km
shoes: VJ Supra 2019

OL-Wettkampf 39:40 intensity: (24:40 @3) + (15:00 @4) 6.07 km (6:32 / km) +165m 5:45 / km
shoes: VJ Supra 2019

SAXBO Mittel
O-technisch bis auf die 7 sehr gut. Physisch so wie es eben gerade ist. Aber so eine Gurke habe ich schon lange nicht mehr gemacht. 5m am Posten vorbei, ihn auch gesehen, aber nicht als meinen Posten angesehen, da das Loch mit Nichten an einer Lichtung war. Die Lichtung 30m weiter abgesucht, dann die nächste Lichtung. Nochmal neu vom Bunker rein. Abstand und Richtung passten dann, aber die Lichtung war da leider nicht.

Running warm up/down 6:10 [1] 1.06 km (5:49 / km) +24m 5:14 / km
shoes: VJ Supra 2019

2 PM

Running warm up/down 15:03 [1] 2.11 km (7:08 / km)
shoes: VJ Supra 2019

OL-Wettkampf 50:41 [3] 7.25 km (6:59 / km) +178m 6:14 / km
shoes: VJ Supra 2019

SAXBO Staffel mit Karsten und Wieland. Zwei Läufe an einem Tag ist für meine Fitness echt zu viel. O-technisch sauber, aber schneckenlahm.

Friday May 24 #

5 AM

Rad (Arbeitsweg) 28:14 [2] 14.33 km (30.5 kph) +27m
shoes: Van Rysel Road 100

Das mit dem Elberadweg ist wirklich so viel besser. Netto genauso schnell, trotzdessen, dass es 1km mehr ist und brutto ohne die ganzen Ampeln im Ampelverkehr mitschwimmen und Kopsteinpflaster schneller. Dass ich mir das nicht schon eher eingetrichtert habe.
3 PM

Rad (Arbeitsweg) 32:58 [3] 12.72 km (23.2 kph) +174m

Thursday May 23 #

6 AM

Rad (Arbeitsweg) 28:55 [2] 14.33 km (29.7 kph) +30m
shoes: Van Rysel Road 100

3 PM

Rad (Arbeitsweg) 11:08 [2] 4.59 km (24.7 kph)
shoes: Van Rysel Road 100

Wahnsinn, was auf so kurzer Strecke so viele Leute im Straßenverkehr so an verrückten Sachen machen.

Wednesday May 22 #

3 PM

Running warm up/down 10:11 [2] 2.23 km (4:34 / km) +20m 4:22 / km
shoes: Brooks Hyperion Speed

Lauf-ABC warm up/down 7:30 [2] 1.01 km (7:27 / km) +9m 7:08 / km
shoes: Brooks Hyperion Speed

Running intervals 14:40 intensity: (9:40 @1) + (5:00 @5) 2.9 km (5:03 / km) +26m 4:50 / km
shoes: Brooks Hyperion Speed

10x30'' mit 60'' Trabpause. Für das Vergnügen extra zeitig mit Arbeiten begonnen. Hat aber Spaß gemacht und war auch mal wieder bitter nötig.

Running warm up/down 9:35 [1] 1.91 km (5:01 / km) +15m 4:49 / km
shoes: Brooks Hyperion Speed

Tuesday May 21 #

6 AM

Rad (Arbeitsweg) 29:22 [2] 14.29 km (29.2 kph) +39m
shoes: Van Rysel Road 100

4 PM

Rad (Arbeitsweg) 33:18 [2] 12.76 km (23.0 kph) +153m
shoes: Van Rysel Road 100

9 PM

Stabi 15:00 [2]

Sollte ich mal wieder häufiger machen.

Monday May 20 #

8 AM

Running 15:00 [2] 3.0 km (5:00 / km)

« Earlier | Later »