Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log: pepa.

In the last 7 days:

activity # timemileskm+m
  orienteering6 2:59:35 20.86 33.58 427
  running2 15:41 1.93(8:09) 3.1(5:04) 18
  Total6 3:15:16 22.79 36.68 445
  [1-5]6 3:13:31
«
0:48
0:00
SaSuMoTuWeThFr

Thursday May 13 #

10 AM

orienteering 45:28 intensity: (10 @0) + (13:43 @1) + (17:34 @2) + (14:01 @3) 9.36 km (4:51 / km) +106m 4:36 / km
ahr:133 max:154 shoes: New Balance 1500v6

14 Posten setzen und gleich wieder 21 einziehen. Wieder ein schönes neues Berner Gebiet kennengelernt.

Wednesday May 12 #

10 AM

orienteering warm up/down 13:54 intensity: (8:57 @1) + (3:56 @2) + (1:01 @3) 2.09 km (6:40 / km) +40m 6:05 / km
ahr:121 max:151 shoes: New Balance 1500v6

ganz lockeres model-event und danach wichtiges Telefongespräch.
Die Sonne scheint, die Laune ist gut, die Zukunft bunt.

Tuesday May 11 #

4 PM

orienteering warm up/down 19:53 intensity: (56 @0) + (17:38 @1) + (50 @2) + (29 @3) 3.32 km (5:59 / km) +106m 5:10 / km
ahr:112 max:129 shoes: New Balance 1500v6

Posten hängen. Mitten Inder schönen Berner Altstadt/Zentrum.

orienteering tempo 11:02 [4] 2.49 km (4:26 / km) +36m 4:08 / km
ahr:130 max:145 shoes: New Balance 1500v6

1. Schlaufe, ohne Posten abgelaufen
(Eigentlich runners choice, ich lief einfach eine, die gedruckt war)
Lief ganz gut, der Körper fühlte sich wohler an als bei der Sprint-SM - obwohl das warme Wetter am WE schon angenehmer war als der Dauerregen heut :)
Zur 8 gabs ne. Gesperrte Treppe, somit ne lange Umleitung.

orienteering warm up/down 3:24 intensity: (52 @1) + (2:29 @2) + (3 @3) 0.48 km (7:06 / km) +27m 5:33 / km
ahr:128 max:136 shoes: New Balance 1500v6

orienteering tempo 8:23 [4] 2.02 km (4:09 / km) +12m 4:02 / km
ahr:141 max:152 shoes: New Balance 1500v6

2.schlaufe ohne Posten (hab ich ja aber gehangen). Diesmal mit Sperren und routenwahlen
Hat gefetzt. Lief nach wie vor ganz gut.

running warm up/down 5:50 intensity: (2:30 @2) + (3:00 @3) + (20 @4) 1.32 km (4:26 / km) +9m 4:17 / km
ahr:150 max:157 shoes: New Balance 1500v6

Noch 3intervalle mit Felix (1mit, 2dahinter) + auslaufen

Monday May 10 #

3 PM

orienteering 14:39 intensity: (32 @0) + (13:36 @1) + (6 @2) + (25 @3) 2.57 km (5:42 / km) +39m 5:18 / km
ahr:113 max:126 shoes: Saucony Kinvara 11

Ein paar Posten hängen. In einem einzigartig komplexen Plattenbaugebiet. Sowas hab ich nich nicht gesehen.

orienteering 16:29 intensity: (5:19 @1) + (10:17 @2) + (53 @3) 3.21 km (5:08 / km) +7m 5:05 / km
ahr:128 max:143 shoes: Saucony Kinvara 11

Und ein schneller Loop sowie 2 zum Posten einsammeln.

Sunday May 9 #

1 PM

running warm up/down 9:51 intensity: (4 @0) + (39 @1) + (9:05 @2) + (3 @3) 1.78 km (5:32 / km) +9m 5:24 / km
ahr:134 max:143 shoes: Saucony Kinvara 11

orienteering race 18:03 intensity: (13 @1) + (7:19 @2) + (5:07 @3) + (5:06 @4) + (18 @5) 3.99 km (4:31 / km) +25m 4:23 / km
ahr:145 max:166 shoes: Saucony Kinvara 11

Schweizer-Sprint-OL-Meisterschaft
----------------------------------------------
Der erste richtige Sprintwettkampf dieses Jahr. Überall nur Atzen - und ich.
Lief ganz okay. Trotz ewigem rumsitzen in der Hitze (bis zum Start) und nem schönen Sonnenbrand.

Anfang war zwar nur in einer Wohnsiedlung, aber es war dtl. technischer als ich es gewöhnt bin. Alles kam schnell, zackzack. Am langen Überlauf kam Quick Rick (+1') und ich merkte wie müde ich werde :)
Hab versucht noch so gut zu kämpfen wie es ging - und halbwegs ruhig zu bleiben - die groben Dinge gelangen, kleine Zusatzmeter waren drin - aber Kopf machen kann man sich dadrüber später.
Felix kam noch kurz vor Schluss (+2').

Ich denke, ich kann mit dem Resultat happy sein, da ich auf einer 4000m-Athletikrunde vss. mehr Zeit von manchem Läufer bekommen hätte.

----
Grundsätzlich bin ich in das Rennen gegangen, dass ich eindeutig letzter werde. Es waren sonst keine Spaßläufer wie ich in der Elite. Nur reine Elitemänner. Ich konnte also nur gewinnen und ging so sehr gut gelaunt auf die Strecke und genoss den gesamten Tag :)

Ergebnisse: https://www.o-l.ch/cgi-bin/results?type=rang&y...
1. Y. Michiels 13'49
2. J. Hadorn 13'55
3. K.H. Fosser 13'56
Kyburz, Rancan, 2x Hubmann, Kinneberg, Howald
10. Ruohola 14'41
20. T.Polsini 15'10
30. S.Keller 15'23 (ja, 13'‘ auf P20)
40. Talvinen 15'42
46. Felix Späth 15'55
48. Riccardo Casanova 15'56 (hat den Chip am Endposten verloren, +ca.25''
60. Kristo Heinmann 16'49
65. Marvin Goericke 17'06 (mit nem hitze-verbrannten Kopf/Körper)
70. Lukas Meier 17'25
73. Sven Aschwanden 17'46 (2020: 28.)
76. Pepa Neumann 18'03 (2020: 65./69.)
und noch ein paar versprengte:
77. David von Arx 18:13 (2020: 46.)
78. Silas Hutzli 18:21
79. Corsin Boos 18:23
80. Nicola Müller 18:47
81. Severin Müller 19:14 (2020: 40.)
82. Andrin Wey 20:07 (2020: 45)
83. Noel Boos 20:51
und 7x Po.f./aufg./Disq.

Saturday May 8 #

3 PM

orienteering tempo 18:20 intensity: (3 @0) + (22 @1) + (4:41 @2) + (7:05 @3) + (5:42 @4) + (27 @5) 4.05 km (4:32 / km) +30m 4:22 / km
ahr:149 max:171 shoes: Saucony Kinvara 11

OL-Sprint Training in Brugg
Der Kopf kam nicht hinterher und die Beine nicht auf Touren. Zudem einmal ins oliv, einmal nicht genau am Posten (falsch POBe gedeutet) und mehrfach in Sackgassen reingelaufen.
Läuft.

Hängt wohl mit der ganzen Fahrerei etc. zusammen.

orienteering warm up/down 10:00 [1]
shoes: Saucony Kinvara 11

« Earlier

Recent Comments

more...

Next Up

Reports

Search Log



Recent Weeks:

Week
Ending
Training hours by intensity
012345678910111213
14
May 16
May 9
May 2
Apr 25
Apr 18

Week
Ending
Training hours by activity
012345678910111213
14
May 16
May 9
May 2
Apr 25
Apr 18

Week
Ending
Training kilometers by activity
0102030405060708090100110120130140150160
170
May 16
May 9
May 2
Apr 25
Apr 18

all weeks | months | years | as calendar