Register | Login
Attackpoint - performance and training tools for orienteering athletes

Training Log Archive: Loeri

In the 7 days ending Mar 14:

activity # timemileskm+m
  Orienteering3 2:58:41 16.64(10:44) 26.78(6:40) 192
  Kraft/Stabi3 1:40:00
  Cycling1 1:25:00
  WU/CD1 37:10 4.37(8:31) 7.03(5:17) 105
  Cardio-Workout1 35:00
  Running1 23:46 2.68(8:52) 4.32(5:30) 33
  Total8 7:39:37 23.69 38.12 330

«»
1:45
0:00
» now
MoTuWeThFrSaSu

Saturday Mar 13 #

4 PM

Kraft/Stabi 30:00 [3]

Friday Mar 12 #

9 AM

Running 11:01 [3] 2.12 km (5:12 / km) +11m 5:04 / km

Orienteering 1:05:54 [3] 7.4 km (8:54 / km) +111m 8:17 / km

WOC Training in Uppsalas Steinen. Wenn man die Karte auf 1:5000 herunter skaliert hat man sogar echt viele Steine und Höhenmeter.

Running 12:45 [3] 2.2 km (5:48 / km) +22m 5:31 / km

Thursday Mar 11 #

5 PM

Orienteering 1:19:43 [3] 11.99 km (6:39 / km) +80m 6:26 / km

Wednesday Mar 10 #

8 AM

Kraft/Stabi 20:00 [2]

6 PM

Cycling 1:25:00 [3]

Tuesday Mar 9 #

9 AM

WU/CD 18:34 [2] 3.61 km (5:09 / km) +55m 4:47 / km

Orienteering 9:15 [4] 2.17 km (4:16 / km)

KO-Quali. Habe leider die falsche Strecke gewählt, Choice C war aber "nur" 20m hinter Choice B. Leider habe ich zu Posten 2 einen riesigen Fehler gemacht und bestimmt 30s verloren. Ansonsten war der Lauf ganz gut

Orienteering 12:39 [3] 2.74 km (4:37 / km) +1m 4:37 / km

KO-Semi: Diesmal habe ich die richtige, kürzeste Gabelung gewählt. Aber wieder einen größeren Fehler (+20) gemacht, weil ich einen Zaun übersehen habe

Orienteering 11:10 [3] 2.47 km (4:31 / km)

KO-Final: Wieder die richtige Gabel gewählt und die war diesmal deutlich schneller (ca. 50m). Diesmal war auch kein größerer Schnitzer dabei. Jedoch musste ich feststellen, dass ich selbst wenn ich die optimale Route wähle, oftmals trotzdem nicht die optimale Linie laufe und zu viel Zeit liegen lasse indem man falsch um kleine `Hindernisse´ herumlaufe, was mir zeigt, dass ich anscheinend trotzdem noch nicht ganz zu Ende plane.

Aber meine Beine haben sich wieder fresh angefühlt, nur muss ich mich auf Strecken, auf denen man einfach nur rennen muss, etwas mehr pushen!

WU/CD 18:36 [2] 3.42 km (5:26 / km) +50m 5:04 / km

Monday Mar 8 #

5 PM

Cardio-Workout 35:00 [2]

WU
6 PM

Kraft/Stabi 50:00 [3]

« Earlier | Later »